Entstehungsgeschichte

1999
Heimleitungen kontaktieren einen Ingenieur für Arbeitssicherheit
2000
Erste Kurse für SIBE. Konzept muss noch den Bedürfnissen der Heime angepasst werden
2004
Entwicklung einer 1. ASA-Lösung
2005
Entwicklung der 2. ASA-Lösung durch Heimleitungen und einem Spezialist für Arbeitssicherheit
2006
Deutsche Version der ASA-Lösung erhält die provisorische EKAS-Zulassung
2007
Übersetzung ins Französische
2008
Erste SIBE-Kurse und Systemeinführungen in Heimen finden statt
2009
Die Interkantonale Kommission konstituiert sich neu und bereitet die EKAS-Zulassung der zweisprachigen Branchenlösung vor
2010
Zertifizierung durch EKAS, BraLö Nr. 77 (2. Juli)
2016
Branchenlösung Nr. 77 für weitere 5 Jahre rezertifiziert (20. Dezember)